DE +49 40 411 60 68 0
UK +44 1224 459 64 0
  • 1
    Fender

    Über den Fender wird der Kontakt zwischen der Ausstiegsleiter der Windenergieanlage und dem Schiff hergestellt.

  • 2
    Ladedeck

    Deck mit Platz für maximal zwei 20' Fuß-Container oder kleine Ladungseinheiten.

  • 3
    Passagiere

    Unterhalb der Brücke befinden sich in der Regel 12 Sitze für die Passagiere, komfortabel ausgestattet mit TV / DVD / Spielkonsolen.

  • 4
    Kran

    Viele Schiffe sind mit einem kleineren Kran ausgestattet, zum Übersetzen von Werkzeug und Ersatzteilen.

  • 5
    Überstiegssystem

    Optional können spezielle Überstiegssysteme ergänzt werden, um die Einsatzgrenzen offshore zu erhöhen.

  • 6
    Brücke

    Erhöhtes Brückendeck, um eine gute Rundumsicht für sicheres Navigieren zu gewährleisten.

title-text.jpg
Klicken Sie auf das Schiff und bewegen Sie den Cursor nach rechts und links, um das Schiff zu drehen.
Bei allen Schiffen handelt es sich um exemplarische Modelle des Schiffstyps.
Zoomansicht
Hotspots

Personentransportschiff

Schiff zum Transfer von Personal und Ersatzteilen

Personentransportschiffe werden hauptsächlich zum Transport von Offshore-Personal und kleineren Ladungseinheiten genutzt. Durch das Fender-System am Bug kann dieses Schiff die Aufstiegsleiter einer Windenergieanlage oder auch eines Wohnschiffes anfahren und dem Personal einen sicheren Überstieg ermöglichen. Nach heutigem Standard sind Personentransportschiffe darauf ausgelegt 12 Personen zu transportieren, größere Einheiten können bereits 24 und mehr Personen befördern. Neben klassischen Ein-Rumpf-Designs, werden Katamarane, Trimarane und sogenannte SWATH's (Small Waterplane Area Twin Hull) im Offshore-Markt eingesetzt. Ein Personentransportschiff erreicht (abhängig vom jeweiligen Design) eine Geschwindigkeit zwischen 20 und 30 Knoten (ca. 50 Km/h). Kleine bis mittelgroße Kräne an Deck sowie eine Betankungsanlage für die Windenergieanlagen-Aggregate runden die Vielseitigkeit eines solchen Schiffstyps ab. Personentransportschiffe werden vorwiegend aus Aluminium gefertigt, um das eigene Gewicht sowie die Anprall-Lasten beim Anlanden an die Windenergieanlage gering zu halten.

Jetzt zum QUCK VESSEL CHECK und Verfügbarkeiten prüfen!

JETZT Zum Research Services mit aktuellen Charterraten!

  • Technische Unterschiede

    Die folgenden Graphen geben Ihnen eine Übersicht über Unterschiede in der Flotte der Personentransportschiffe.
    Letzte Aktualisierung: Januar 2016

    Geared
    Certificate of Equivalence
    Length Over All
Real Time Web Analytics