DE +49 40 411 60 68 0
UK +44 1224 459 64 0
  • 1
    Motoren

    Diese Schiffe verfügen über leistungsfähige Motoren, mit denen Geschwindigkeiten zwischen 30-50 Knoten erreicht werden.

  • 2
    Flexibel einsetzbar

    Ein RIB kann sehr flexibel eingesetzt, und schnell von einem Kran zu Wasser gelassen werden.

  • 3
    Jockeysitze

    Je nach Größe verfügen RIBs über 10 Jockey-Sitze mit Rückenlehne und Haltegriffen.

  • 4
    Deck

    Staumöglichkeit zur Mitnahme von kompakten Ersatzteilen und Werkzeugen.

title-text.jpg
Klicken Sie auf das Schiff und bewegen Sie den Cursor nach rechts und links, um das Schiff zu drehen.
Bei allen Schiffen handelt es sich um exemplarische Modelle des Schiffstyps.
Zoomansicht
Hotspots

RIB

Festrumpfschlauchboot zum Personentransport

Festrumpfschlauchboote werden hauptsächlich zum schnellen und flexiblen Transport von Offshore-Personal und zur Rettung Schiffbrüchiger genutzt. Ergänzend kann bei einem RIB ein Fendersystem am Bug installiert werden, so dass Aufstiegsleitern von Windenergieanlagen oder auch eines Wohnschiffes angefahren werden können. Festrumpfschlauchboote können je nach Größe bis zu 10 Personen und mehr transportieren. Sie erreichen Geschwindigkeiten (abhängig vom jeweiligen Design) zwischen 30 und 50 Knoten (ca. 90 Km/h) und werden für gewöhnlich durch Außenbordmotoren angetrieben. Durch den Auftrieb der Luftschläuche erzielt dieser Schiffstyp ein hohes Maß an Seetauglichkeit und kann auch noch bei schwerem Seegang sicher manövriert werden. Der Rumpf besteht in der Regel aus mit Glasfaser verstärkten Kunststoffen, Aluminium oder Kevlar. Besondere Lasch-Augen ermöglichen zudem das schnelle Ein- und Ausbringen per Kran, so dass es jederzeit an Deck eines Basisschiffes verstaut oder ausgebracht werden kann.

FINDEN SIE HIER EINE ERSTE AUSWAHL AN RIBS ODER RUFEN SIE GERNE JEDERZEIT UNSERE MAKLER AN!

Real Time Web Analytics