DE +49 40 411 60 68 0
UK +44 1224 459 64 0

GRS Presse

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Nachrichten und Veröffentlichungen von GRS. Bei Fragen zu den Themen oder Materialien sprechen Sie uns gerne an!

Offshore news

GRS jetzt präqualifizierter Dienstleister bei Achilles

QUALIFIZIERUNGSSTANDARDS ERHALTEN ZUNEHMEND EINZUG IN DIE OFFSHORE-WINDINDUSTRIE

 

resizedimage575453 20130909PMAchilles2013SI

Das Hamburger Unternehmen GRS German Renewables Shipbrokers GmbH ist einer der führenden Schiffsmakler im Bereich der erneuerbaren Energien in Europa und gehört nun auch zu den präqualifizierten Servicedienstleistern der Achilles Gruppe.

Bereits bekannte Standards und Prozesse aus dem Offshore Öl- und Gas-Markt halten in jüngster Zeit zunehmend Einzug in die Offshore-Windindustrie. So auch Achilles, eine der wohl bekanntesten Plattformen für die Präqualifizierung von Lieferanten und Servicedienstleistern.

Neben der zeitlichen Erleichterung für die Energiekonzerne bei der Auswahl der richtigen Geschäftspartner, begrüßt Matthias Mroß, Geschäftsführer von GRS, auch die somit auf Dauer steigenden Qualitätsstandards in der Branche. “In einem Industriezweig, in welchem die wichtigsten Arbeitskriterien effektives Zeitmanagement und Sicherheit sind, befürworten wir ganz klar solche Präqualifizierungs-Konzepte, um Abläufe innerhalb der Versorgungskette auch in Zukunft weiter zu optimieren.“

Achilles gehört zu den weltweit führenden Anbietern von integrierten Lösungen rund um die Themen Lieferantenmanagement und Lieferkette und arbeitet weltweit mit rund 800 der größten einkaufenden Unternehmen zusammen. Der Dienstleister bildet und verwaltet branchenspezifische Gemeinschaften und bringt derzeit über 77.000 qualifizierte Lieferanten mit relevanten Einkäufern zusammen.

Die durch Achilles abgedeckten Länder teilen sich in verschiedene Einzelnetzwerke auf. GRS ist bei allen drei Netzwerken als präqualifizierter Servicedienstleister zertifiziert und nimmt somit in Zukunft an allen relevanten Europäischen Ausschreibungen teil.

  • Connexio für die Energiewirtschaft in Zentraleuropa
  • Sellihca für die Energiewirtschaft in Skandinavien
  • UVDB für die Energiewirtschaft in Großbritannien

Insbesondere bei Europäischen Ausschreibungen werden Anbieter nicht selten über ein Lieferantenmanagementsystem akquiriert. Vor allem große Energiekonzerne legen Wert auf eine Registrierung bei Achilles, um ihre Vertragspartner bereits im Vorfeld auf deren Sicherheits- und Qualitätsstandards hin zu prüfen. Das spart Zeit und sorgt für Projektsicherheit.

 pdficon2

 

 

 

Kontakt GRS:

Matthias Mroß /// GRS/GERMAN RENEWABLES SHIPBROKERS GmbH
Gustav-Mahler-Platz 1
20354 Hamburg
T +49 40 411 60 68 11
m.mross@german-shipbrokers.de

Zurück zur Übersicht

Real Time Web Analytics