DE +49 40 411 60 68 0
UK +44 1224 459 64 0

GRS Presse

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Nachrichten und Veröffentlichungen von GRS. Bei Fragen zu den Themen oder Materialien sprechen Sie uns gerne an!

Offshore news

GRS arbeitet mit BIMCO WINDTIME

ALS EINER DER ERSTEN SCHIFFSMAKLER SPEZIALISIERT SICH GERMAN RENEWABLES SHIPBROKERS AUF DIE VERWENDUNG DER BIMCO WINDTIME.

 

resizedimage430414 BimcoWINDTIME Press Release2

German Renewables Shipbrokers arbeitet als einer der ersten Schiffsmakler bei Zeitcharter-Verträgen verstärkt mit der BIMCO WINDTIME. Diese Vertragsform wurde speziell für die Offshore-Windindustrie zugeschnitten. Bisher hat die Branche vorwiegend die BIMCO SUPPLYTIME als Standard-Chartervertrag verwendet, welche in erster Linie auf die Bedürfnisse in der Öl- und Gasindustrie abzielt. Die BIMCO WINDTIME berücksichtigt insbesondere die Anforderungen an kleine, sehr schnelle Schiffe sowie Personentransportschiffe zur Beförderung von Mitarbeitern zwischen der Küste und dem Windpark. In der Vergangenheit hat GRS bereits in enger Zusammenarbeit mit Charterern und Reedern die SUPPLYTIME Charterverträge den Ansprüchen der Offshore-Windindustrie angepasst. GRS geht davon aus, dass die WINDTIME zur neuen Form des Standard-Vertrages für Schiffe zur Personalbeförderung (CTVs – Crew Transfer Vessels) in der Offshore Windindustrie wird. Die Branche ist dazu eingeladen, sich bei der Anbahnung und dem Abschluss von Charterverträgen auf Grundlage des neuen WINDTIME-Modells von GRS beraten zu lassen. Ebenso steht German Renewables Shipbrokers gern für Anfragen von Charterern zur Verfügung, die sich mit einzelnen Aspekten der WINDTIME befassen.

zurück zur Übersicht

Real Time Web Analytics